EWS-E Crans Montana 2021: Volles Treppchen für Lapierre

Die Saison der EWS E-Series begann in Crans Montana, Schweiz.

Crans-Montana liegt hoch oben im Walliser Haupttal, und seine nach Süden ausgerichteten Hänge bieten eine atemberaubende Auswahl an Trails, die von natürlichen Singletrails bis hin zu Bikeparks alles umfassen.

Dank des Liftzugangs können die Fahrer die Höhenlage des Gebiets optimal ausnutzen - die Pisten führen über 2330 Höhenmeter.

An diesem Örtchen hat sich am 11. Und 12. September 21 für das Lapierre-Team die Welt abgespielt. Mit den vorangegangen 9 Sonderprüfungen, harten Trainingstagen und warmen Wetter Bedingungen, war das Team schon bestens beschäftig. Dennoch waren die Erwartungen an das Enduro Rennen und die Biker des Lapierre Overvolt Teams hoch.

Was dann aber geschah übertraf alles, was man sich vornahm.

3 Mal Treppchen – Gold, Silber, Bronze

Nach 60 Rennkilometer konnten Nicolas Vouilloz, Kevin Marry und Antoine Rogge sich eine Medaille holen. Besonders herausgestochen ist dabei der der französische VTTAE-Meister und zeigte einmal mehr, dass er seinen Overvolt GLP2 perfekt beherrscht.

  1. Platz: Nicolas Vouilloz

  2. Platz: Kevin Marry

  3. Platz: Antoine Rogge

"Ich hatte ein gutes Gefühl, die Prüfungen waren schnell und lagen mir gut. Alles funktionierte und ich hatte einen tollen Tag. Ich mag das Wallis, weil es eine Region ist, aus der ich komme, und das motiviert mich", sagte der Erstplatzierte.

Trotz 9 Sonderprüfungen blieben die Zeiten sehr eng beieinander: Kevin Marry kam nur 11 Sekunden hinter Nicolas Vouilloz ins Ziel und Antoine Rogge nur 3 Sekunden dahinter.

Geschichte schreiben mit Lapierre

Die Fahrer des Teams sind motiviert und freuen sich bereits auf die nächste Runde in Italien, und warum nicht das Kunststück wiederholen!

Durch die Platzierung von 3 Fahrern auf dem Podium hat der Overvolt GLP2 wieder einmal bewiesen, dass er der leistungsstärkste VTTAE auf dem Markt ist. Seit Beginn der Saison ist das Motorrad erfolgreich und zeigt, dass es sich auf jedem Terrain wohlfühlt. Die Fahrer des Overvolt-Teams sind sich einig: "Das Motorrad funktioniert gut, man kann angreifen, und wenn man sich erschrickt, verzeiht es Fehler".

Schreibe auch du Geschichte mit Lapierre und sieh dir das gesamte Overvolt GLP2-Sortiment auf unserer Website an.