Häufig gestellte Fragen

Noch nicht ganz sicher? Die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen finden Sie hier.

Service

Nein, wir verkaufen nicht direkt ab Werk. Alle Verkäufe erfolgen über unser Netzwerk autorisierter Händler.

Da wir keinen Direktvertrieb anbieten, können wir keine Rabatte anbieten. Nur Lapierre-Händler können entscheiden, ob sie einen Rabatt anbieten oder nicht.

Wir sind nicht in der Lage, einzigartige Fahrräder herzustellen, die von einer spezifischen Anfrage stammen.

Derzeit bieten wir weder maßgeschneiderte Fahrräder an noch nehmen wir spezifische Änderungen an den Werksrädern vor. Wenn Sie eine Komponente des Fahrrads ändern möchten, können Sie sich an Ihren nächstgelegenen Händler wenden, der die Änderungen im Geschäft für Sie vornehmen und Sie über die Preise informieren kann.

Zuerst müssen Sie das Problem bei Ihrem Händler notieren (Kaufquittung einholen).

Der Händler führt eine Diagnose durch und schickt das Teil an den richtigen Hersteller (wenn es sich um ein Teil von Shimano, Fox... handelt) oder an Lapierre, wenn das Problem mit einem Lapierre-Produkt zusammenhängt.

Nach Erhalt wird der Lapierre-Kundendienst über Ihren Händler eine Untersuchung durchführen und eine Lösung vorschlagen.

Wie in unseren Garantiebedingungen festgelegt, verwalten bestimmte Fahrradkomponentenhersteller ihren eigenen Kundendienst. Daher wird die Garantieanfrage nicht über Lapierre laufen. Dies geschieht, um das Problem durch ein erfahrenes Team zu lösen, das sich mit dem Produkt, den möglichen Problemen und den möglichen Lösungen auskennt.

Dieser Kundendienst ist völlig unabhängig von Lapierre. Wir können nicht in den Fällen eingreifen, die ihm anvertraut wurden.

Nein. Ihr Händler ist im Falle eines technischen Problems immer unser Vermittler. Jedes Paket, das direkt vom Verbraucher geliefert wird, wird abgelehnt.

Ja, Sie können jeden Lapierre-Händler besuchen. Sie müssen nur Ihren Kaufbeleg mitnehmen.

Alle Lapierre-Händler können auch eine Garantieanfrage bearbeiten. Allerdings können sie Ihnen die Lieferkosten und die Werkstattzeit in Rechnung stellen.

Leider sind wir nicht in der Lage, Rahmen neu zu lackieren. Wir empfehlen Ihnen, sich an einen Lackierer oder Karosserie-Spezialisten in Ihrer Nähe zu wenden.

Wir haben einen Ausstellungsraum. Er ist jedoch nur für Lapierre-Einzelhändler und nach Vereinbarung zugänglich. Bitte beachten Sie, dass er nicht für den Endverbraucher geöffnet ist.

Aus Gründen der Vertraulichkeit ist unsere Fabrik für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Aus diesem Grund können wir leider keine Besichtigungen, auch nicht für Gruppen, organisieren.

Sie können Werbeaufkleber erhalten, indem Sie einen frankierten und adressierten Umschlag an folgende Adresse schicken

Cycles Lapierre
BP 50573
21005 Dijon Cedex
France

Bitte beachten Sie, dass wir keine Abziehbilder haben, um die ursprünglichen Abziehbilder auf einem Fahrrad nach einer Neulackierung zu ersetzen.

Die Seriennummer erscheint auf einem Strichcode, der sich am unteren Teil des Sitzrohrs und in der Nähe des Tretlagers befindet. Sie sollte mit "LP" beginnen.

Garantie

Ja. Je nach verwendetem Verfahren kann dies zu Schwächen des Rahmens führen. Im Falle eines Problems behält sich der Lapierre Kundendienst das Recht vor, die Garantie für ein Fahrrad, das neu lackiert wurde, zu verweigern.

Sie garantiert ein Fahrradteil, so dass es kostenlos durch ein gleichwertiges oder höherwertiges Teil ersetzt werden kann. Ihr Händler kann Ihnen jedoch die Versandkosten und die Kosten für den Austausch des Teils in Rechnung stellen.

Leider gilt die Garantie für unsere Fahrräder nur für den Erstkäufer. Wenn Sie ein gebrauchtes Modell kaufen, sollten Sie den Besitzer nach Einzelheiten zu Transport, Lagerung, Pflege und allen am Fahrrad vorgenommenen Änderungen fragen.

Von 2009 bis heute beträgt die Garantie fünf Jahre für den Rahmen (mit Ausnahme des Dirt, DH & Froggy : 2 Jahre), zwei Jahre für die Teile, ein Jahr für die Lackierung und die Kunstwerke.

Für 2008 und die Jahre davor beträgt die Garantie zwei Jahre für vollgefederte Rahmen und fünf Jahre für starre Rahmen, zwei Jahre für die Teile und ein Jahr für die Lackierung und Kunstwerke.

Die Garantie gilt nur für den Erstkäufer und ist nicht gültig, wenn das Fahrrad bei Wettbewerben eingesetzt wird.

Auswahl und Kauf eines Lapierre-Produkts

Am besten lassen Sie sich bei Ihrem Lapierre-Händler vor Ort beraten. Ein Händler kann einschätzen, welche Fahrradgröße für Ihren Körperbau (Beinumfang, Armlänge usw.) und Ihren Fahrstil besser geeignet ist.

Wenn Sie zwischen zwei Größen liegen, sollten Sie ebenfalls Ihren Händler besuchen und die beiden Größen im Geschäft testen.

In einem Rahmensatz sind mehrere Modelle erhältlich. Bitte wenden Sie sich an Ihren Händler oder Ihren örtlichen Lapierre-Händler.

Arbeiten bei Lapierre

Sie finden unsere aktuellen Stellenangebote unter "Jobs" auf unserer Website. Wenn es kein Angebot gibt, das Ihrer Erfahrung entspricht, können Sie uns gerne über das Kontaktformular einen Lebenslauf und ein Bewerbungsschreiben zuschicken, in dem Sie die Stelle, die Sie suchen, genau beschreiben.

Unsere Ingenieure sind hauptsächlich auf Maschinenbau spezialisiert. All unsere Ingenieure sind leidenschaftliche Radfahrer, haben einen beruflichen Hintergrund oder entsprechende Erfahrung mit Fahrrädern. Sie beherrschen auch Englisch und andere Sprachen.

Bitte beachten Sie, dass wir keine auf Werkstoffe spezialisierten Ingenieure suchen.

Manchmal bieten wir Praktika in den Bereichen F&E und Qualitätskontrolle an. Bitte schauen Sie auf unserer "Jobs"-Seite nach, um sich über die aktuellen Angebote zu informieren.